Tickets gibt's hier

Unser Karnevalschlager

1. Strophe
Es singt und klingt der ganze Saal
Ahlbeck feiert Karneval.
Stimmung wurde mitgebracht,
alles tanzt, alles lacht,
wer noch schlechte Laune hat,
den lachen wir einfach aus
und schicken ihn und schicken ihn
und schicken ihn nach Haus.
Refrain: Denn Trübsal blasen ist nicht drin,
nur immer Suffel, Saffel rin!
Ja Trübsal blasen ist nicht drin,
nur Suffel, Saffel rin!

 
2. Strophe
Un´s Korl, der denkt in sinen Sinn
na´m Karneval, dor möt ick hen.
Nu öwerlecht er immerzu,
wie sech ick dat bloß mine Fru?
Doch Ella giwt em einen Kuß
und denkt, wenn ick schön bitt,
denn nümmt hei mi, denn nümmt hei mi,
denn nümmt hei mi uck mit.
Refrain: Denn Trübsal blasen ist nicht drin,
nur immer Suffel, Saffel rin!
Ja Trübsal blasen ist nicht drin,
nur Suffel, Saffel rin!
 
3. Strophe

Man sagt uns Mecklenburgern nach,
wir wär´n aus sturem Holz gemacht.
Man glaubt, wir könn´n nicht fröhlich sein
und Karneval gibt´s nur am Rhein.
Doch heute dreh´n wir um den Spieß
und sagen, dass ihr´s wisst,
wir zeigen euch, wir zeigen euch,
wie lustig es hier ist.
Refrain: In Ahlbeck ist doch alles drin,
bei unserem Suffel,Saffel rin,
in Ahlbeck ist doch alles drin,
beim Suffel,Saffel rin!